Bunte Ostern – Ferienfreizeit für Kinder aus Flüchtlingsfamilien vom 29.03-3.04.2016

25. August 2016 | Kategorie: Projekte

3fe5f0f9ce

Unter dem Motto „Bunte Ostern“ bietet die Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit/ Integrationsagentur zum dritten Mal eine fünftägige Ferienfreizeit für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren aus Flüchtlingsfamilien an.

Erstmalig wurde die Freizeit in den Osterferien 2015 mit sehr großem Erfolg angeboten und wird seitdem in den Sommer- und Osterferien angeboten.

Ein vielfältiges Programm aus dem Bereich der Kunst- und Theaterpädagogik ermöglichen den 15 teilnehmenden Kindern aus Syrien, Eritrea und Irak auch in diesen Osterferien wieder, die eigenen Sorgen und Belastungen für eine Zeit hinter sich zu lassen und unbeschwerte Tage in Bonn zu erfahren.

Hauptprogrammpunkte sind dabei ein Brauseworkshop im Deutschen Museum Bonn, ein Kunstprojekt in Kooperation mit dem Artefact sowie ein professionell begleiteter Theaterworkshop.

Inhaltlich ausgearbeitet und begleitet wird die Freizeit von Elena Link Viedma, Flüchtlingskoordinatorin der Evangelischen Kirchengemeinden des Bonner Kirchenkreises. Darüberhinaus betreut ein sechsköpfiges Team junger ehrenamtlicher FlüchltingshelferInnen, die selbst Erfahrungen im pädagogischen Bereich mitbringen, die Freizeitgruppe.

Dank zahlreicher und großzügiger Einzelspenden konnten bislang alle anfallenden Kosten für die Freizeit getragen werden. Aufgrund der hohen Nachfrage und positiven Rückmeldungen ist die Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit aber auch weiterhin auf Spenden angewiesen, um auch zukünftig ein abwechslungsreiches Ferienangebot anbieten zu können und das Programm für eine größere Teilnehmerzahl zugänglich zu machen.

Für Fragen und Informationen wenden Sie sich an Elena Link Viedma
Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn
fluechtlingsnetzwerk[at]bonn-evangelisch.de
Brüdergasse 16-18
53111 Bonn

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Hidir Celik

Schlagworte: , , , , , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen