5. Bonner Erziehungshilfetag

28. März 2018 | Kategorie: Bildung und Erziehung

Erziehungshilfetag

Bericht von Anna Grzybek

Am Freitag, dem 16. März 2018, fand im Stadthaus Bonn der 5. Bonner Erziehungshilfetag statt, zu dem sich die Träger der Bonner Jugend- und Erziehungshilfe sowie jeder Interessierte fachlich zu den aktuellen Themen der Erziehungshilfe austauschen konnten. Das diesjährige Motto hieß: „In gemeinsamer Verantwortung – Kooperation (selbst-)bewusst gestalten“. Auch wir, der BIM e.V., konnten uns mit einem Stand präsent zeigen. Mit einem erneuerten Auftritt und dank der Beratung von Nurcan Cetin und Christian van den Kerckhoff ist unser informativer Stand reichlich besucht worden.

Seit 2010 ist das BIM e.V. anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit dem Leitgedanken, Familien, insbesondere mit Migrationsgeschichte, sowie Alleinerziehende, binationale Familien und Unbegleitete Minderjährige Ausländer (UMA) zu unterstützen und zu begleiten. Die Ambulanten Hilfen zur Erziehung, wie dieses Geschäftsgebiet des BIM e.V. heißt, setzten das Ziel voraus Menschen aus unterschiedlichen Kulturen zu helfen, sich in unserer Gesellschaft zurecht zu finden.

Der 5. Erziehungshilfetag wurde mit einem Fachvortrag zum Thema Kooperation in der Kinder- und Jugendhilfe eingeleitet, woraufhin später zwischen 5 Workshops gewählt werden konnte, die u.a. die Themen der Marte-Meo-Methode, Medienbildung-Einblicke in den Entwicklungsprozess einer Einrichtung, „Begleitenden Elternschaft“ als gelingendes Beispiel (SGB VIII und SGB XII) in Bezug auf Erziehungshilfe angesprochen haben. Zum Schluss konnten Vertreter und Fachkräfte u.a. aus der Jugend- und Erziehungshilfe, der kommunalen Politik, der Behindertenhilfe sowie des Bildungswesens mit einem Snack und bei Live-Musik ins Gespräch kommen.

Der Bonner Erziehungshilfetag ist für BIM e.V. eine überaus sinnvolle Einrichtung, welche den übergreifenden Austausch ermöglicht und somit hilft, die Qualität in der Erziehungshilfe immer weiter zu erhöhen. Wir freuen uns bereits jetzt auf das nächste Mal.

Kommentare sind geschlossen