Alle Beiträge dieses Autors

Hiob aktuell

29. August 2018 | Von

Rezension des Buches von Dr. Pilar Baumeister von Harald Gröhler: Pilar Baumeister: „Exotische Geschichten – Wo komme ich her?“ 309 Seiten, BOD Norderstedt, ISBN 978-3-738-68918-1, Preis 10,99 €, als E-Book 3,99 € Eine kluge Autorin, seit 25 Jahren Mitglied im Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (hier auch im Vorstand von Nordrhein-Westfalen), seit drei Monaten im PEN

[weiterlesen …]



Interreligiöser Dialog

27. Juli 2018 | Von

von Pfarrer Dirk Voos Interreligiöser Dialog als Gespräch zwischen Menschen unterschiedlicher Religionszugehörigkeit ist zuerst Möglichkeit zur Begegnung und zu gegenseitigem Kennenlernen. Durch Dialog können unterschiedliche Standpunkte, Einstellungen und Handlungsweisen er- und geklärt werden, nicht im Sinne der Vereinheitlichung, sondern im Sinne tolerierenden Verständnisses. Interreligiöser Dialog bietet die Möglichkeit, sich ohne Zwang auszutauschen über den eigenen

[weiterlesen …]



Interkulturelle Woche 2018

25. Juli 2018 | Von

14. – 30. September 2018 „Vielfalt verbindet“, so lautet auch in diesem Jahr das Motto der Interkulturellen Woche (IKW) 2018. In der Vielfalt, die in Deutschland über Generationen gewachsen ist, liegt die Zukunft unserer Gesellschaft. Die IKW bietet auch uns in der Bundesstadt Bonn Gelegenheit, sich entschieden rassistischen und nationalistischen Bewegungen entgegenzustellen und gemeinsam zu

[weiterlesen …]



Mesut Özil und der Zauberstab Integration

24. Juli 2018 | Von

Kommentar von Hıdır Çelik  Es ist Sommerloch, und die Medien brauchen Material, um die Zeit zu überbrücken, bis die Bundesliga wieder beginnt. Auch die Kanzlerin ist im Urlaub. Es herrscht Stillstand im Bundestag. Es gibt weniger Stoff für die Medien. Ein herrlicher Sommer für diejenigen, die kein Geld haben, um sich einen Urlaub im „siebzehnten Bundesland

[weiterlesen …]



Demonstration für Seenotrettung in Bonn

23. Juli 2018 | Von

Am vergangenen Freitag, dem 20. Juli, demonstrierten in der Bonner Innenstadt mehrere Hundert Menschen unter dem Motto „Stoppt das Sterben im Mittelmeer – Refugees Welcome!“ Sie wandten sich für eine humane Flüchtlingspolitik und gegen die Kriminalisierung der Seenotrettung im Mittelmeer. Die Demonstration begann um 18 Uhr mit einer Kundgebung auf dem Marktplatz. Anschließend zogen die

[weiterlesen …]



Begegnungen – Kulturen – Religionen – Christlich-islamische Impulse

23. Juli 2018 | Von

Herzlich willkommen bei den Online-Periodika www.wirgemeinsam.online! Mit dieser Seite starten wir ein Online-Periodikum, das neue Impulse setzen und Orientierung bieten möchte, auf dem Weg zu einer Gesellschaft ohne Hass und Diskriminierung. Eins ist sicher: Nur gemeinsam können wir für das Miteinander sorgen, das ein werteorientiertes Zusammenleben in Vielfalt garantiert. Das/die/der Fremde wird gerne von politisch-radikalen

[weiterlesen …]



„Tag der Kippa“ in Bonn

19. Juli 2018 | Von

Foto: Hidir Celik Hunderte Bonner Bürger haben sich mit dem jüdischen Professor Yitzhak Melamed nach dem antisemitischen Angriff auf ihn in der vergangenen Woche im Bonner Hofgarten solidarisiert. Sie versammelten sich am 19. Juli auf dem Bonner Marktplatz, um gegen Judenfeindlichkeit und Intoleranz ein Zeichen zu setzen. Aufgerufen zu der Aktion hat der Bonner Oberbürgermeister

[weiterlesen …]



Buchtipp aus aktuellem Anlass

19. Juli 2018 | Von

In einer Zeit, in der verzweifelte Menschen sich auf die Flucht über das Mittelmeer begeben, empfehlen wir Ihnen dieses Buch: »Vasilios, der kleine Fischer« ist die Geschichte eines kleinen Fischers, der sich für das Wohl seiner Familie bereits im jungen Alter auf die hohe See begeben und sich den Gefahren des Meeres stellen muss. Wie

[weiterlesen …]



Projekt „Selbstlernzentrum“ gestartet

16. Juli 2018 | Von

Am 16. Juli 2018 begann unter der Leitung von Dipl.-Päd. Barbara Schlüter das Projekt „Selbstlernzentrum für Geflüchtete“. Jeden Montag zwischen 14 und 16.30 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, sich selber fortzubilden und sich beruflich zu orientieren. Das Projekt wird professionell begleitet und unterstützt. Die Teilnahme ist auch spontan ohne Anmeldung möglich. Dieses Projekt der Evangelischen

[weiterlesen …]



Abschreckung zuerst!

11. Juli 2018 | Von

Ein Kommentar zum „Masterplan Migration“ des Bundesinnenministers von Bartosz Bzowski Der am 10. Juli 2018 vorgestellte „Masterplan Migration“ von Bundesinnenminister Horst Seehofer sorgte bereits vor seiner Veröffentlichung für eine handfeste Regierungskrise. Weil dort vorgesehen war, im nationalen Alleingang ohne Absprache mit den europäischen Partnern bestimmte Einreisewillige bereits an der Grenze abzuweisen, legte Bundeskanzlerin Angela Merkel

[weiterlesen …]