Allgemein

#Uniting4Climate // Erzählcafé ‘Flucht, Migration, Klimawandel’ beim Bonner KlimaCamp

21. August 2017 | Von

Am Freitag hat das von der Bonner Jugendbewegung organisierte KlimaCamp auf der Wiese vor dem Poppelsdorfer Schloss begonnen. Die Aktionswoche läuft bis zum 24. August mit einem breiten Programm an Workshops, Vorträgen, Mitmach-Aktionen und kulturellen Events. Alle Veranstaltungen sind umsonst, und jeder ist herzlich willkommen. Bei diesem „alternativen Klimagipfel“ wollen wir uns gemeinsam bilden, diskutieren und praktisch aktiv werden,”

[weiterlesen …]



Beitrag von Hıdır Çelik zur Situation in der Türkei

27. Juli 2017 | Von

In der Türkei hat sich die ohnehin angespannte Lage in den letzten Wochen und Monaten nochmal zugespitzt. Hıdır Çelik hat dazu einen aktuellen Beitrag geschrieben, den Sie hier nachlesen können: Beueler Extradienst  



Interkulturelle Woche 2017

25. Juli 2017 | Von

15. September bis 3. Oktober 2017 IKW_2017_Programm  



Kunst- und Kultur-Reise nach Georgien

27. Juni 2017 | Von

Termin und Preis 30.09. bis 09.10.2017   1200 €   Einzelzimmer-Zuschlag 310 € Highlights Tiflis  Weinbaugebiet Kacheti, Weinkeller im Kaukasusgebirge  Kutaisi – frühere Hauptstadt Georgiens  Kloster-Komplex Gelati, Sataphia – Prometes Mgvime  Höhlenkloster David Garedscha Deutschland – Tiflis – Telavi – Signagi – David Garedscha – Kutaisi – Mzecheta – Tiflis – Deutschland 10-tägige Kunst- und Kultur-Reise, Linienflüge mit Lufthansa

[weiterlesen …]



Praktikum im Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V.

24. Mai 2017 | Von

Das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. wurde 1995 gegründet, um die Geschichte, Ursachen und Auswirkungen der Migration zu erforschen, um sich mit der Realität der Zuwanderung in unserer Gesellschaft auseinanderzusetzen und um zu Problemlösungen beizutragen. Gleichzeitig waren und sind die Förderung des interkulturellen Lernens und der interkulturellen Bildung von Beginn an

[weiterlesen …]



Beitrag über „Bonner Schule für Ehrenamt“ auf FOCUS Online!

28. April 2017 | Von

Durch die Bonner Schule für Ehrenamt wird die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit im Bonner Norden, insbesondere im Stadtteil Tannenbusch, gestärkt und gefördert. Ziel des Projektes ist es, Bedarfe aufzudecken und zusammen mit den lokalen Akteuren zielorientiere Hilfestellungen zu entwickeln. Dazu gehört es, ehrenamtliche Akteure zu mobilisieren und zu qualifizieren, sowie vorhandene Strukturen zu stärken und neue zu

[weiterlesen …]



Herzliche Einladung zur Teilnahme an der Interkulturellen Woche 2017

19. April 2017 | Von

15. September – 3. Oktober 2017 „Vielfalt verbindet“ … so lautet das Motto der Interkulturellen Woche (IKW) 2017. In der Vielfalt, die in Deutschland über Generationen gewachsen ist, liegt die Zukunft unserer Gesellschaft. Die IKW bietet auch in unserer Bundesstadt Bonn Gelegenheit, sich entschieden rassistischen und nationalistischen Bewegungen entgegenzustellen und gemeinsam zu diskutieren, wie wir

[weiterlesen …]



Faktencheck April „Integrationsunterstützung in Bonn“

7. April 2017 | Von

„Ich bin ein Fremder gewesen, und ihr habt mich aufgenommen.“ Wie gestaltet sich die aktuelle Lage für Geflüchtete am Arbeitsmarkt? Wie verhält sich die Entwicklung der Anzahl von Anerkennungen und Abschiebungen? Und wie behält man als Integrationsagentur einen Überlick? Über diese und weitere Fragen referiert Elena Link Viedma, Flüchtlingskoordiantorin des EMFA in Bonn am Dienstag, 25.04.2017

[weiterlesen …]



Landtagskandidaten stellten sich den Fragen von Geflüchteten

6. April 2017 | Von

Bericht von Bartosz Bzowski Es ist im Vorfeld von Wahlen schon Tradition geworden, dass bei uns im MIGRApolis-Haus der Vielfalt Politikerinnen und Politiker, die für die Parlamente kandidieren, miteinander diskutieren und sich den Fragen des interessierten Publikums stellen. So war es uns auch diesmal eine Freude, am 5. April 2017 die Bonner Kandidaten für den

[weiterlesen …]



Ein Abend zum Thema „Afghanistan“

5. April 2017 | Von

Am 4. April 2017 fand im MIGRApolis-Haus der Vielfalt eine Lesung mit Abdul Madjid Malek aus seinem Buch „Afghanistan – eine angenehme Nostalgie“ statt. Zu Beginn begrüßte Hidir Celik, Leiter der EMFA / Integrationsagentur und Vorsitzender des Bonner Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM e.V.) die Gäste. Moderiert wurde die Veranstaltung von Christian van den Kerckhoff,

[weiterlesen …]