Feuilleton

Tropfen um Tropfen

9. April 2018 | Von

Gedicht von Hıdır Eren Çelik Tropfen um Tropfen sammle ich die Hoffnung, bis sie ein Meer wird. Aus dem Meer werde ich die Durst der Hoffnungslosen stillen, damit auch sie in der Wüste die Hoffnung säen. Lass in der Wüste die Mohnblüten erblühen, wenn es auch nur ein Traum ist. In der Hoffnung wächst die

[weiterlesen …]



Neuerscheinung im Free Pen Verlag

13. März 2018 | Von

So bunt die Landschaft der Kinder- und Jugendarbeit ist, so bunt und vielfältig sind auch die Aufsätze in diesem Sammelband. Insgesamt 17 Autorinnen und Autoren beschreiben in individuellen Artikeln die Facetten ihrer Tätigkeiten in der Jugendarbeit und wollen damit den Nimbus der Beliebigkeit von Arbeit mit Jugendlichen entkräften. Es geht um die Frage: Wie nehmen

[weiterlesen …]



Die Nacht ist stumm

13. März 2018 | Von

Gedicht von Hıdır Eren Çelik  Die Nacht ist stumm Stummer ist es, wenn man schweigt während die Menschlichkeit dem Krieg zum Opfer wird. Stumm ist der Tag, noch stummer ist er, wenn im Namen des Friedens Kriegsherren fremde Länder besetzen mit unseren Waffen und Panzern plündern sie die Menschlichkeit. Wir schauen und reden von Gerechtigkeit

[weiterlesen …]



Spuren und Einflüsse von Migration aus dem deutschsprachigen Raum

5. Februar 2018 | Von

Am 25. und 26. Januar 2018 fand in der Österreich-Bibliothek in Cluj (Rumänien) ein Symposium zum Thema „Spuren und Einflüsse von Migration aus dem deutschsprachigen Raum“ statt. Dabei war auch Giorgia Sogos, promovierte Germanistin und Vorstandsmitglied des BIM e.V.. Sie hielt einen Vortrag zum Thema „Im Exil – die ferne Heimat: Vergangenheit und Gegenwart bei

[weiterlesen …]



Weihnachtsmarkt

14. Dezember 2017 | Von

Ein Weihnachtsgedicht von Bernd H. Kämper Zwischen Bratwürsten und Reibekuchen verfolgt von Punsch- und Rotweinduft, beginn das Christkind ich zu suchen, Weihnachten liegt in der Luft. Zischend schmelzen weiße Flocken auf dem heißen Bratwurstgrill, von Ferne klingen Kirchenglocken und ums Kinderherz wird’s still. Ich komme mir befremdlich vor zwischen all den Leckereien, zaghaft singt ein

[weiterlesen …]



Als oben noch ein Himmel war und unten eine Hölle …

14. Dezember 2017 | Von

Ein Weihnachtsgedicht von Bernd H. Kämper Früher als es noch ein Christkind gab und einen Weihnachtsmann, mit weißem Bart und Hirtenstab und einem himmlischen Gespann, als Weihnachten noch weißer war, weil Schnee bis in die Täler fiel und Kinderträume wurden wahr, bei Glockenklang und Flötenspiel, als man noch Glück empfinden konnte, das nur in der

[weiterlesen …]



Eine andere Buchmesse – Forum für Begegnung und Austausch

27. November 2017 | Von

Bericht von Bartosz Bzowski Vom 23. bis zum 26. November 2017 fand im Haus der Geschichte die 11. Bonner Buchmesse Migration statt. Veranstalter sind das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. und die Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit (EMFA) / Integrationsagentur. Die Buchmesse wird alle zwei Jahre veranstaltet, seit 2001 immer im Haus

[weiterlesen …]



Mehmet Tanrikulu – Wer bin ich?

2. November 2017 | Von

؟ من ک Kurdisch lernen Zweisprachiges Arbeitsmaterial für die erste Klasse Paperback, 60 Seiten, 29,7 x 21 cm ISBN 978-3-945177-45-7, Free Pen Verlag Bonn, 1. Auflage 2017 € 7,50 Das Buch dient dem Unterrichten von Anfängern in der Sprache Kurdisch-Sorani zum herkunftssprachlichen Unterricht



Zobida Stein – Schule »Made in Germany«

18. Oktober 2017 | Von

Kinder zum Aussortieren Erfahrungsbericht einer Migrantin Der Erfahrungsbericht einer Migrantin mit dem deutschen Schulsystem: Ihr Kampf um die Einstufung ihres Sohnes mit einer Bürokratie, die Kinder gerne abstempelt und aussortiert, aber auch von der Unterstützung engagierter und vorausschauender Lehrkräfte. Diese und die Beharrlichkeit der Mutter helfen dem Sohn, die Schule von der Einschulung bis zum

[weiterlesen …]



Bonner Buchmesse Migration 2017

17. Oktober 2017 | Von
Header_bbm_pl_2017

Wir möchten Sie herzlich zu unserer Buchmesse einladen, die vom 23. bis 26. November 2017 wie jedes zweite Jahr  im Haus der Geschichte stattfindet. Alle Informationen und das Programm finden Sie unter: Bonner Buchmesse Migration Wir freuen uns auf Ihren Besuch!