Interkulturelles

Goethe und Alevitentum

26. August 2016 | Von
3325820e25

Bericht von Mirko Ruks Es wäre ein in vielerlei Hinsicht interessantes Aufeinandertreffen gewesen: Der deutsche Dichter, Naturwissenschaftler und Politiker Johann Wolfgang von Goethe trifft auf den Philosophen und Mystiker Hadschi Bektasch (türk. Hacı Bektaş Veli) aus Anatolien. Goethe kennen wir. Bektasch gilt als Begründer des Alevitentums. Am Donnerstag, dem 24.09., trafen sie im MIGRApolis-Haus der

[weiterlesen …]



„GEBETe der Religionen“ 2015

26. August 2016 | Von
8748d5f159

Bericht von Sara Yasemin Sentürk Am 29. September 2015 fand anlässlich der Interkulturellen Woche die Veranstaltung „GEBETe der Religionen“ statt. Wie jedes Jahr kamen viele Teilnehmer, um verschiedene Vertreter der Weltreligionen und religiösen Strömungen im MIGRApolis-Haus der Vielfalt kennen zu lernen. Ziel der Veranstaltung war es, einen Konsens über ein friedliches Miteinander verschiedener Menschen unterschiedlicher

[weiterlesen …]



Alevitische Gemeinde Deutschland begrüßt das Urteil des EGMR zum Religionsunterricht in der Türkei

26. August 2016 | Von
AABF_Logo

Auch Aleviten müssen sich vom sunnitischen Pflichtreligionsunterricht  befreien lassen dürfen Türkische Aleviten hatten vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) für das Recht gestritten, ihre Kinder vom obligatorischen Islamunterricht in der Türkei befreien lassen zu können, weil der türkische Staat sich weigere, die alevitische Lehre neben der sunnitischen in seinem Lehrplan zu berücksichtigen. Der EGMR

[weiterlesen …]



Flüchtlingspolitische Werkstatt: Wissen – Austausch – Aktion (Teil 2)

26. August 2016 | Von

Bericht von Helene Schüffelchen Am Dienstag, den 09.06.2015 fand der zweite Teil der, in Zusammenarbeit zwischen dem Bonner Netzwerk weltoffen und der EMFA, durchgeführten Flüchtlingspolitischen Werkstatt im MIGRApolis-Haus der Vielfalt statt. Nachdem beim letzten Treffen die Wohnsituation von Flüchtlingen in Bonn im Fokus stand, wurden diesmal die Bildungschancen von Flüchtlingskindern thematisiert. Gesprochen wurde über den

[weiterlesen …]



Großes Kulturrucksackfest am 25. Oktober 2015 im Bonner Opernhaus

26. August 2016 | Von

Seit 2013 werden in Bonn Projekte des Festivals „Kulturrucksack NRW“ erfolgreich durchgeführt. Unter der Federführung des Kulturamts der Stadt Bonn bieten unterschiedliche Kultur-, Bildungs- und Jugendeinrichtungen interessante und kreative Projekte für Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahre an. In festlicher Atmosphäre und schöner Kulisse feierte das Festival „Kulturrucksack NRW 2015“ seine Teilnehmer in den großzügigen

[weiterlesen …]



Bildung und Migration – eine gelungene Tagung

26. August 2016 | Von

Wie geplant, fand am 19. März 2016 in Essen eine Tagung der Dersimstiftung zum Thema „Bildung und Migration“ statt. TeilnehmerInnen der Tagung; Foto: N. Dilekli Die Tagung wurde vom Oberbürgermeister von Essen, Thomas Kufen, eröffnet. Herr Kufen hob in seiner Rede hervor, dass Chancengleichheit in unserem Bildungssystem eine sehr wichtige Voraussetzung für ein gelungenes Miteinander

[weiterlesen …]



Initiative für muttersprachlichen Unterricht in den Schulen in NRW

26. August 2016 | Von

Um in Grundschulen in NRW den herkunftssprachlichen Unterricht in Kirmanci (Zazaki) zu starten, sollen die Eltern und Elterninitativen Ihre Kinder anmelden. Die Dersimstiftung, die GEW NRW (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Landesverband NRW) und die Dersim Gemeinde Köln werden gemeinsam diese Iniatiative unterstützen, damit Kirmanci (Zazaki) in den Schulen angeboten wird. Dafür brauchen wir die Unterstützung

[weiterlesen …]



Flucht und Vertreibung – eine wahre Geschichte

25. August 2016 | Von
Three thousand Syrian refugees pass through Peshabur Border Gate from Syria to the Regional Administration in Northern Iraq on August 20, 2013. The route is changed upon crossing through the bridge over Tigris River is not reliable anymore. Photo by Salih Bilici/AA/ABACAPRESS. COM

 „Ich bin jemand anderes.“ Mit diesem Satz beginnt unser Film „Flucht und Vertreibung“. Unsere Geschichte wurde von einem Mann inspiriert, einem modernen Odysseus. Wir möchten Sie/Euch einladen, Teil seiner Reise zu werden, gemeinsam mit ihm und uns für mehr Toleranz und Akzeptanz zu werben. Macht mit! Denn zusammen können wir beweisen, dass man die Welt

[weiterlesen …]



Ausstellung von Connie Hasenclever ein voller Erfolg!

25. August 2016 | Von
Ausstellung_Vielfalt_des_Suedens_1_01

Die Ausstellung „Vielfalt des Südens“ von Connie Hasenclever, die zwei Wochen lang im Februar 2016 im MIGRApolis-Haus der Vielfalt in Bonn zu sehen war, wurde sehr gut besucht. Insbesondere die Eröffnungsveranstaltung, die am 14. Februar 2016 stattfand, zog viele Gäste an. Hier einige Bilder der Eröffnung von Hıdır Çelik. (Hier veröffentlicht am 4.3.2016)



„Du bist doch auch Ausländer, wie hast du das geschafft?“

25. August 2016 | Von
Ashok-ALexander_Sridharan2

Kurz vor der OB-Wahl – Ashok-Alexander Sridharan (CDU) im Gespräch zu integrations- und flüchtlingspolitischen Fragen Ein Bericht von Helena Faust Der Bonner CDU-OB-Kandidat Ashok-Alexander Sridharan stellte sich am Dienstag, dem 18.08.2015, Fragen zur aktuellen Situation der Flüchtlinge und MigrantInnen und den damit verbundenen Chancen und Perspektiven der Integration in Bonn. Nach einer kurzen Vorstellung seiner

[weiterlesen …]