Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

April 2017

Faktencheck „Integrationsunterstützung in Bonn“

25 April von 19:00 - 21:00
MIGRApolis – Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16 - 18
Bonn, NRW 53111 Deutschland
+ Google Karte

„Ich bin ein Fremder gewesen, und ihr habt mich aufgenommen." Wie gestaltet sich die aktuelle Lage für Geflüchtete am Arbeitsmarkt? Wie verhält sich die Entwicklung der Anzahl von Anerkennungen und Abschiebungen? Und wie behält man als Integrationsagentur einen Überlick? Über diese und weitere Fragen referiert Elena Link Viedma, Flüchtlingskoordiantorin des EMFA in Bonn am Dienstag, 25.04.2017 um 19:00 um Haus MIGRApolis im Bonner Zentrum. Seit 1998 ist die Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit (EMFA) Berater und Begleiter von Asylsuchenden, Migrantinnen und Migranten…

Erfahren Sie mehr »

Wie kritisch ist Critical Whiteness? Zur Kritik des neueren Antirassismus

25 April von 20:00 - 22:00

Dienstag, 25. April, um 20 Uhr in Hörsaal 8 (Hauptgebäude) Vortrag von Klaus Blees (Aktion 3. Welt Saar, Kompetenzzentrum Islamismus) Vertreter der Critical Whiteness (CW), der kritischen Weißseinsforschung, haben in zentralen Punkten recht. So ist es wichtig, zu lernen, auch bei weißen Antirassisten vorhandene, oft unbewusste rassistischen Stereotype selbstkritisch zu erkennen. Jedoch sind derartige Forderungen nach selbstkritischer Reflexion nicht neu, sondern waren zuvor schon Bestandteil der Rassismuskritik. Die unzutreffende Behauptung, bis dato übersehene Lücken und blinde Flecken im antirassistischen Diskurs…

Erfahren Sie mehr »

Vortrag: Syrien, Irak, Afghanistan: Ethnische und religiöse Minderheiten und Konflikte

27 April von 18:00 - 20:30

Donnerstag, 27.04.2017, 18.00-20.30 Uhr Ort: MIGRApolis-Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn Referent: Prof. Dr. Bernard Trautner (DIE-Deutsches Institut für Entwicklungspolitik, Bonn) Inhalt: Der Nahe Osten steht mit der Eskalation der Flüchtlingsproblematik im Zentrum der Weltöffentlichkeit. Was steht hinter dem Konflikt? Warum sind internationale Mächte daran beteiligt? Wer sind Kurden, Jesiden, Schiiten oder Sunniten, Alawiten oder Aleviten und welche Konfliktlinien bestehen zwischen ihnen? Ist das eine nicht lösbare Herausforderung? Warum interessieren uns diese? Ansprechpartner: Anna Heinzel, E-Mail: heinzel@bimev.de Anmeldung: nicht…

Erfahren Sie mehr »

Integration von Geflüchteten an der Universität

27 April von 19:00 - 21:30

Sehr geehrte Damen und Herren, die Landtagswahl NRW motiviert nicht alle Bürger*innen dazu, sich am 14.05.2017 auf den Weg zur Wahlurne zu begeben. Um die Entscheidungsfindung für Student*innen und Nicht-Student*innen einfacher zu gestalten, veranstaltet das Referat für Hochschulpolitik des AStA Uni Bonn (HoPo) am Donnerstag, 27.04.2017 um 19.00 Uhr im Hörsaal X des Universitätshauptgebäudes eine Podiumsdiskussion, bei der das Thema „Integration von Geflüchteten an der Universität“ im Mittelpunkt stehen wird. Passend zum bevorstehenden „Festival Contre Le Racisme“, das Ende April…

Erfahren Sie mehr »

Iran vor der Wahl

27 April von 19:00 - 21:00

Am Donnerstag, 27.4.2017, 19:00 Uhr Friedrich-Spee-Akademie Bonn, Poppelsdorfer Allee 108 Referent: Dr. Hossein Pur Khassalian

Erfahren Sie mehr »

Begegnungscafé Bonnindo

28 April von 19:00 - 22:00

Freitag, 28.04.2017 von 19.00-22.00 Uhr MIGRApolis-Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, Bonn Offenes Café der kulturellen Vielfalt Indonesiens als Raum und Möglichkeit für interkulturelle Begegnungen, Austausch und Verständigung, gemeinsames Musizieren, Essen und Trinken; organisiert vom Indonesischen Kulturzentrum e.V.; gefördert vom MIGRApolis House of Resources Bonn. Kontakt: Sanusi Debus, musandes@hotmail.de

Erfahren Sie mehr »

Fortbildungsangebot: Digitale Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit für Vereine

29 April von 12:00 - 16:00

Termine: Teil A.) Samstag, 29.04.2017, und Teil B.) Samstag, 13.05.2017 Uhrzeit: jeweils von 12:00 bis 16:00 Uhr Ort: MIGRApolis-Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn Digitale Informations- und Kommunikationstechnologien und soziale Medien (Social Media) ermöglichen Vereinen neue Formen der internen und externen Kommunikation, Vernetzung, Außendarstellung und Öffentlichkeitsarbeit für ihre Aktivitäten, Projekte und Vorhaben. Das Seminar bietet fortgeschrittenen Anfängern*innen einen Überblick und eine Fortbildung zur Nutzung digitaler Kommunikation und beantwortet dabei Fragen, wie zum Beispiel: •  Wie präsentiere ich meinen Verein…

Erfahren Sie mehr »

Interkultureller MusikerInnentreff mit offener Jam-Session

29 April von 18:00 - 22:00

Samstag, 29.04.2017 von 18.00-22.00 Uhr (Achtung! Termin geändert!) MIGRApolis-Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, Bonn Offener MusikerInnentreff zum interkulturellen Austausch und gemeinsamen Musizieren; eine Auswahl an Instrumenten sind vorhanden und werden zur Verfügung gestellt; organisiert von Pesanggrahan Indonesia e.V.; gefördert durch MIGRApolis House of Resources Bonn. Kontakt: Ricardo Tulio Teixeira, ritulio@hotmail.com, Tel: 0157-31802315

Erfahren Sie mehr »

Kulturcafé am 30.04.2017

30 April von 11:30 - 14:00

Mein Syrien Vortrag von Safwat Raslan Welches Gesicht hatte Syrien vor dem Krieg? Wie hat sich dieses Gesicht verändert? Der gebürtige Syrer Safwat Raslan wird seine persönlichen Erlebnisse in und Eindrücke von Syrien schildern und davon erzählen, wie es ihm gelingen konnte, trotz des Verlustes der eigenen Heimat, Deutschland als sein neues Zuhause zu betrachten. Zur Person: Der 35 jährige studierte Wirtschaftswissenschaftler lebt seit 2,5 Jahren gemeinsam mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Essen. Neben seiner hauptamtlichen Tätigkeit…

Erfahren Sie mehr »
Mai 2017

Film: Climate Refugees

2 Mai von 19:00 - 21:00

Dienstag, 2. Mai, um 19 Uhr im Hörsaal 17 (Anglistisches Seminar, Regina-Pacis-Weg 5, zwischen Hofgarten und Altem Zoll) Ansteigende Meeresspiegel, verheerende Überschwemmungen und anhaltende Dürren zwingen schon jetzt Millionen von Menschen in der ganzen Welt dazu, ihre Heimat zu verlassen und sich jenseits nationaler Grenzen ein neues Zuhause zu suchen. In den nächsten Jahrzehnten wird die Zahl dieser Klimaflüchtlinge dramatisch ansteigen. Wer wird sie aufnehmen? Welches Schicksal werden sie erleiden? Der amerikanische Regisseur Michael Nash ist zwei Jahre lang um…

Erfahren Sie mehr »
+ Exportiere angezeigte Veranstaltungen