Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Abendsymposium „Vom Frieden her denken und handeln“

17 November von 16:15 - 21:00

Alternativen zur Sicherheitslogik und Gewaltkultur

Freitag, 17. November 2017, 16:15-21:00 Uhr
MIGRApolis-Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn

„Vom Frieden her denken und handeln“ – das ist leichter gesagt als getan. Sowohl, wenn wir über internationale Konflikte sprechen, als auch, wenn es um Konflikte und Probleme in unserem persönlichen Umfeld geht. Was bedeutet es, in einer „Logik des Friedens“ zu denken? Was bedeutet es, eine „Kultur des Friedens“ als Leitbild für das persönliche Handeln zu wählen?

In diesem Abendsymposium wollen wir uns mit diesen Fragen beschäftigen und haben dazu auch interessante Referent*innen eingeladen, u.a. aus England und Österreich.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Programm Frauennetzwerk_17_11_17

https://www.frauennetzwerk-fuer-frieden.de/termine/10-regelmaessige-veranstaltungen/252-vom-frieden-her-denken.html

Kriege werden von Menschen gemacht. Frieden auch.
www.frauennetzwerk-fuer-frieden.de

—————
Frauennetzwerk für Frieden e.V.
Women’s Network for Peace (registered association)
Kaiserstr. 201
D-53113 Bonn
Tel. +49-(0)228-626730
Fax +49-(0)228-626780
www.frauennetzwerk-fuer-frieden.de
www.facebook.com/frauennetzwerkfuerfrieden
Sparkasse KölnBonn

IBAN: DE97 3705 0198 0000 0520 19
SWIFT-BIC: COL SDE 33
Konto-Nr. 52 019, BLZ 370 501 98

 

Details

Datum:
17 November
Zeit:
16:15 - 21:00