Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Empowerment-Workshop für Fachkräfte aus der Integrations- und Antidiskriminierungsarbeit

15 Februar von 14:00 - 16 Februar von 16:00

Donnerstag, 15.02.2018 und Freitag, 16.02.2018,
Kommunales Integrationszentrum Bonn

Sehr geehrte Akteur*innen in Bonn,
das Kommunale Integrationszentrum lädt ein zu einem:

„Empowerment-Workshop für Fachkräfte aus der Integrations- und Antidiskriminierungsarbeit“

am Donnerstag, 15.02.2018 und Freitag, 16.02.2018

im Kommunalen Integrationszentrum,

Am Hof 28, 5. Etage, 53113 Bonn
(Eingang Fürstenstraße, Aufzug vorhanden).

Zeitrahmen:
15.02.: 14.00 – 17.00 Uhr
16.02.: 9.00 – 16.00 Uhr (inkl. 1 h Mittagspause)

Referentinnen:

Nadine Golly (Dipl.-Sozialwissenschaftlerin) und
Laura Digoh-Ersoy (Dipl.-Pädagogin, Politologin M.A.) des Bildungskollektivs KARFI (siehe weitere Infos anbei)

Zielgruppe:
ausschließlich Fachkräfte aus den Bereichen „Integration“, „Migration“ und „Antidiskriminierung“, die in Deutschland Rassismuserfahrungen und/oder migrationsbedingte Diskriminierungserfahrungen machen, d. h. Fachkräfte of Color, Schwarze Fachkräfte und Fachkräfte, die aufgrund einer eigenen oder familiären Migrationsbiographie nicht als mehrheitsdeutsch angesehen werden.

Inhalt:
Der Workshop bietet für Fachkräfte of Color aus den Bereichen „Antidiskriminierung“, „Integration“ und „Migration“ einen sogenannten geschützte(re)n Raum (Safe/r Space). In diesem können sie rassistische und migrationsbedingte Diskriminierungserfahrungen teilen, sie für sich einordnen und Wege des persönlichen – aber auch kollektiven – Umgangs damit finden. Dazu gehört auch, die eigene Position für sich zu klären: Zum einen die Rolle der Fachkraft auszufüllen, die bei Diskriminierungserfahrungen von Klient*innen adressiert wird, die begleitet und unterstützt; zum anderen die Erfahrung zu machen, mit den eigenen Diskriminierungserfahrungen innerhalb der Strukturen der eigenen Einrichtung oft allein dazustehen. Räume zum kollegialen Lernen und Beraten sind ein Baustein in einem ermächtigenden Prozess. Der Workshop bietet Raum, um Erfahrungen zu benennen und zu analysieren sowie gemeinsam zu bearbeiten. Eine zentrale Frage wird außerdem sein, wie empowernde Bündnisse im eigenen Arbeitsfeld aussehen können.

Es wird um Anmeldung bis zum 08.02.18 gebeten unter Telefon 0228 77 6166 oder
E-Mail anmeldung-ki@bonn.de. Für Getränke und eine kleine Verpflegung wird gesorgt.

Für weitere Informationen oder Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Mariela I. Georg
Bundesstadt Bonn, Stabsstelle Integration / Kommunales Integrationszentrum
Am Hof 28, 53113 Bonn
Telefon +49 228 – 77 61 66
Telefax +49 228 – 77 961 98 01
E-Mail mariela.georg@bonn.de
Internet www.bonn.de

 

 

 

 

 

 

Details

Beginn:
15 Februar von 14:00
Ende:
16 Februar von 16:00