Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

November 2017

Trio Ziryab

23 November von 18:00 - 19:30

Begleitprogramm zur Eröffnungsfeier der 11. Bonner Buchmesse Migration Bildrechte: Bassem Hawar Der Name des Trios wurde durch das Leben des Musikers und Gelehrten Abu l-Hasan ‘Ali Ibn Nafi‘ (789-857) alias Ziryab inspiriert, der seinerzeit von Bagdhad im Iraq nach Cordoba in Spanien (Al Andalus) reiste. Er entwickelte die traditionelle altarabische Musik weiter und legte so einen Grundstein für die andalusische Musik. Im Trio Ziryab treffen Flamenco Gitarre und Djoze aufeinander. Klassische Elemente aus Flamenco, arabischer und moderner Musik finden in…

Erfahren Sie mehr »

Feierliche Eröffnung der 11. Bonner Buchmesse Migration

23 November von 18:00 - 19:30

ankommen - teilwerden - gemeinsam gestalten Die Bonner Buchmesse Migration lädt in diesem Jahr mit ihrem Motto dazu ein, sich gemeinsam in den Prozess des Ankommens, Teilwerdens und Gestaltens zu begeben und somit auf Wege, die sowohl Ernstes und Herausforderndes als auch Hoffnung und Schönheit umfassen. Es sprechen: Prof. Dr. Hans Walter Hütter (Präsident der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland) Dr. Joachim Stamp (Stellvertretender Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration, Mitglied des Landtages…

Erfahren Sie mehr »

Ehrenamtliche Paten in der Flüchtlingshilfe. Austauschmöglichkeit für Helfer

23 November von 18:30 - 20:30

Datum: Donnerstag, 23.11.2017, 18.30-20.30 Uhr Ort: Haus Mondial, Fritz-Tillmann-Straße 9, 53113 Bonn Referentin: Evelyn Tremel (Fachdienst für Integration und Migration der Caritas Bonn) Inhalt: Viele Ehrenamtliche begleiten Geflüchtete im Alltag als Paten und unterstützen sie z. B. bei der Suche nach einer Ausbildung oder Arbeit.Bei dieser Veranstaltung möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten sich mit anderen ehrenamtlichen Paten auszutauschen und von ihren Erfahrungen zu berichten. Darüber hinaus nehmen wir thematisch besonders Bezug auf Jobpaten und möchten Ihnen relevante Informationen und…

Erfahren Sie mehr »

Schriftsteller in der Türkei

23 November von 20:30 - 22:30

Ein Abend mit Film und Diskussion im Rahmen der 11. Bonner Buchmesse Migration Die Türkei stand und steht aufgrund der Verfolgung und Inhaftierung von SchriftstellerInnen wiederholt in der Kritik. Direkt betroffen ist Haydar Karatas, Autor und politischer Aktivist, der selbst als Jugendlicher zehn Jahre lang in der Türkei inhaftiert war. Seit 2003 lebt er in der Schweiz. Aus erster Hand erzählt er von seinen Erfahrungen während der Verfolgung und Inhaftierung sowie wie ihm das Schreiben während dieser Zeit geholfen hat.…

Erfahren Sie mehr »

Fachtagung „Integration durch Arbeit: Perspektiven und Chancen für Geflüchtete“ am 24.11.2017

24 November von 9:30 - 17:00

Sehr geehrte Damen und Herren, die berufliche Integration von Geflüchteten und Neuzugewanderten ist ein wichtiges und gleichzeitig komplexes Thema, das u.a. aktuelle Informationen und regelmäßigen Austausch von haupt-und  ehrenamtlichen Akteuren benötigt. Die Integration in den Arbeitsmarkt bietet Neuzugewanderten Perspektiven und Chancen und trägt zum Ankommen in der Gesellschaft bei. Damit sie gelingen kann, müssen  unter anderem Möglichkeiten zum Erwerb der deutschen Sprache geschaffen, ausländische Abschlüsse anerkannt und geeignete Weiterbildungs-und Fördermöglichkeiten angeboten werden. Wichtig ist es, Geflüchteten und Neuzugewanderten den Zugang…

Erfahren Sie mehr »

“Freunde sind wie Sterne“

24 November von 10:00 - 11:30

Im Rahmen der 11. Bonner Buchmesse Migration Für Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 – 10 Bildrechte: Autorin Freundschaften sind wichtig. Jeder von uns möchte ein guter Freund sein. Wie schaffen wir es, echte Freunde zu finden, mit denen wir mutig, ehrlich und fröhlich sein können? Wie können wir verhindern, unsere Freunde zu verlieren? Die Kinder- und Jugendbuch-Autorin Inge Oehmichen stellt aus ihren Büchern, dem Alter der Schüler entsprechend, ein buntes Programm zum Thema Freundschaft zusammen, in dem vorgelesen, diskutiert und…

Erfahren Sie mehr »

Demokratie geht nur miteinander

24 November von 10:00 - 11:30

Im Rahmen der 11. Bonner Buchmesse Migration  Vortrag und Diskussion mit Maria Antz und Yinka Kehinde Geflüchtete wollen für sich selbst sprechen – und Strukturen, in denen diese Stimmen gehört werden, sind möglich. Gesellschaftliche Teilhabe und politische Partizipation von Geflüchteten sind unverzichtbar für eine lebendige Demokratie. Deutlich wird dies im Projekt „Demokratie geht nur miteinander. Partizipation und Integration von Geflüchteten“, das die Stiftung Mitarbeit als Modellprojekt der Bundeszentrale für politische Bildung durchgeführt hat. Wie funktioniert die Selbstorganisation von Geflüchteten? Wie…

Erfahren Sie mehr »

Lesung und Vortrag: „Wie viele Sklaven halten Sie?“

24 November von 11:00 - 12:30

Im Rahmen der 11. Bonner Buchmesse Migration  „Natürlich keinen einzigen!“, drängt die Antwort förmlich aus uns heraus. Leider ein Irrtum in Zeiten der Globalisierung. Denn für unsere Smartphones schuften Sklaven in den Blutminen des Kongo, für unsere Fußbälle nähen sich Kindersklaven die Finger wund, für unsere Kleidung und unser Obst werden Plantagensklaven zu Tode gesprüht und in den Sweat Shops arbeiten sich Näherinnen kaputt, – was uns via blindem Konsum zu mittelbaren Sklavenhaltern macht. Das Stichwort lautet „blind“. Denn niemand…

Erfahren Sie mehr »

„Zoé und Adil – in Love“

24 November von 11:00 - 12:30

Im Rahmen der 11. Bonner Buchmesse Migration Lesung nicht nur für Jugendliche Ein großer Umbruch im Leben der 16-jährigen Zoé: Sie muss mit ihrer Mutter aus Berlin an den Niederrhein umziehen. Neue Stadt, neue Schule, neue Freunde. Der 17-jährige Adil sieht zwar gut aus, doch er ist ein Flüchtling aus Syrien und dazu noch Moslem. Erst nach und nach lässt sich Zoé auf die Geschichten von Adils Flucht und seinem früheren Leben ein. Das bislang politisch uninteressierte Mädchen saugt die…

Erfahren Sie mehr »

Lesung: Mit dir trau ich mich

24 November von 12:00 - 13:30

Im Rahmen der 11. Bonner Buchmesse Migration  von Ingrid Kansy mit einem Grußwort des Bonner Oberbürgermeisters Ashok Sridharan Die ganz besondere Geschichte eines indischen Jungen, der sich durch die Freundschaft seiner Mutter zu einem deutschen Freund ungeliebt vorkommt. Zum Glück aber gibt es in seiner Heimat Indien einen Großvater und einen Straßenhund, die ihm einen Halt geben. Doch es kommt wie es kommen muss. Die Mutter zieht mit ihrem  Sohn und ihrem Freund, den sie dort heiraten will, nach Deutschland.…

Erfahren Sie mehr »
+ Exportiere angezeigte Veranstaltungen