Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Dezember 2018

Faktencheck: Musik und Integration

8 Dezember von 17:30 - 19:00

Angebote und Praxiserfahrungen der Landesmusikakademie NRW Samstag, 08.12.2018, 17:30-19:00 Uhr MIGRApolis-Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, Bonn Referent: Matthias Witt, Fortbildungsreferent für musikalische Flüchtlingsarbeit Kontakt: Saman Haddad, Projektleitung MéllonPolis, haddad@bimev.de

Erfahren Sie mehr »

Interkultureller Musiker*innen-Treff mit offener Jam-Session

8 Dezember von 18:00 - 22:00

Ein offener Treff für alle, die gerne Musik machen, mit und ohne Erfahrung. Es geht um Begegnung, Austausch und Vernetzung, gemeinsames Musizieren und Spaß haben. Instrumente sind vorhanden, können aber gerne auch selbst mitgebracht werden. Jeden dritten Samstag im Monat, am 17.02., 17.03., 14.04., 19.05., 16.06., 14.07., 18.08., 15.09., 20.10., 17.11. und 08.12.2018, jeweils von 18:00 bis 22:00 Uhr, im Café (EG) des MIGRApolis-Hauses der Vielfalt, Brüdergasse 16-18 in Bonn Veranstalter: Pesanggrahan Indonesia e.V. Ansprechpartnerin: Siti Asiyah, s_asiyah_2000@yahoo.de Kooperationspartner: Landesmusikrat…

Erfahren Sie mehr »

Grenzenlos – ohne Grenzen

9 Dezember von 16:00 - 18:00

Interkulturelle Lesung und Vortrag am Sonntag, 9.12.2018 von 16 – 18 Uhr im Projektzentrum des Projektträgers rhizom e.V. „Alte VHS“, Wilhelmstrasse Bonn, Eingang von Kasernenstrasse 50, 53111 Bonn, im EG im „Salong“. (http://www.rhizom-bonn.de) In Kooperation mit rhizom e.V. Unter freundlicher Kooperation der Seraji Foundation e.V., Bonn. (Www.serajifoundation.bonn.de), engagiert sich seit 2017 für Integration und Entwicklungspolitik in Bonn und Umgebung und arbeitet zu den Themen Integration, Entwicklungspolitische Bildung und Antidiskriminierung. Unsere interkulturelle Kunst- und Literaturprojektgruppe „Grenzenlos“, mit AutorInnen aus Deutschland, Georgien,…

Erfahren Sie mehr »

Trauma, Flucht & psychische Belastung

10 Dezember von 10:00 - 17:00

Bitte beachten Sie, die Veranstaltung wird zweimal angeboten! Mo., 10.12. oder Di., 11.12. jeweils von 10-17 Uhr In der Schulung werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Kenntnisse zu psychischem Trauma vermittelt, die helfen, geflüchtete Menschen traumasensibel zu begleiten. Ein zentraler Aspekt der Schulung ist die eigene Abgrenzung in der ehrenamtlichen Arbeit – allgemein und besonders in Bezug auf das Thema Trauma und psychische Belastung bei Geflüchteten. Um diesen Aspekt zu vertiefen, umfasst die Schulung eine abschließende freiwillige Supervision für die Teilnehmer*innen.…

Erfahren Sie mehr »

Trauma, Flucht & psychische Belastung

11 Dezember von 10:00 - 17:00

Bitte beachten Sie, die Veranstaltung wird zweimal angeboten! Mo., 10.12. oder Di., 11.12. jeweils von 10-17 Uhr In der Schulung werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Kenntnisse zu psychischem Trauma vermittelt, die helfen, geflüchtete Menschen traumasensibel zu begleiten. Ein zentraler Aspekt der Schulung ist die eigene Abgrenzung in der ehrenamtlichen Arbeit – allgemein und besonders in Bezug auf das Thema Trauma und psychische Belastung bei Geflüchteten. Um diesen Aspekt zu vertiefen, umfasst die Schulung eine abschließende freiwillige Supervision für die Teilnehmer*innen.…

Erfahren Sie mehr »

„Mehrsprachigkeit und Sprachbildung in der Frühen Kindheit – Herausforderung, Chance und Bereicherung“

12 Dezember von 10:00 - 16:00

Sehr geehrte Damen und Herren, das Kommunale Integrationszentrum Bonn lädt Sie herzlich ein zum Fachtag „Mehrsprachigkeit und Sprachbildung in der Frühen Kindheit – Herausforderung, Chance und Bereicherung" am Mittwoch, 12. Dezember 2018 von 10.00 bis 16.00 Uhr im Stadthaus Bonn, Berliner Platz 2, 53111 Bonn. Die Tagung gibt Impulse gemeinsam mit Expertinnen aus Wissenschaft und Praxis den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen im Bereich Mehrsprachigkeit und Sprachbildung in der Frühen Bildung nachzugehen. In den praxisnahen Workshops werden Ihnen Methoden aufgezeigt, wie auf…

Erfahren Sie mehr »

1. Bonner Ja-Markt der Möglichkeiten!

12 Dezember von 20:00 - 22:00

Am Mittwoch, 12.12. ab 20 Uhr in den schönen Räumlichkeiten des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses der Ev. Studierendengemeinde Bonn (ESG), Königstr. 88, möchten wir Organisationen, Vereinen, Initiativen und Gruppen aus Bonn, die sich für eine bessere, lebenswertere und nachhaltigere Welt einsetzen, die Gelegenheit geben, sich und ihre Projekte an kleinen Marktständen einem interessierten Publikum vorzustellen. Foodsharing wird vor Beginn der Veranstaltung eine Schnibbel-Disco veranstalten, wo wir uns mit geretteten Lebensmitteln ein Buffet zaubern werden. Hierzu sind alle Interessierten eingeladen mitzuhelfen und dann mitzuschlemmen.…

Erfahren Sie mehr »

Adventsfrühstück

13 Dezember von 10:00 - 12:00

Termin: Donnerstag, 13.12.2018 Zeit: 10:00 – 12:00 Uhr Treffpunkt: Nachbarschaftszentrum Brüser Berg Fahrenheitstraße 49 53125 Bonn, Großer Raum Anmeldung bis Montag, den 10.12.2018: Nachbarschaftszentrum Tel.: 0228 29 80 96 Ein leckeres Buffet, Kaffee, Tee und Säfte stehen für Sie bereit. Starten Sie mit uns, mit den Nachbarn und Freunden beim adventlichen Frühstück in den Tag. Kosten: 4,50€ Tel. 0228 29 80 96, Fax 0228 92 58 333 Mail: nachbarschaftszentrum.brueserberg@dw-bonn.de www.nachbarschaftszentrum.info Adventsfrühstück

Erfahren Sie mehr »

Weihnachtsschmuck gestalten

13 Dezember von 15:00 - 18:00

Termin: Donnerstag, 13.12.2018 Zeit: 15:00 – 18:00 Uhr Treffpunkt: Nachbarschaftszentrum Brüser Berg Fahrenheitstraße 49 53125 Bonn, Großer Raum Anmeldung: Nachbarschaftszentrum, Tel.: 0228 29 80 96 Künstler und Kreative der Stadtteilkultur gestalten Weihnachtsschmuck und laden zum Zusehen und Mitmachen ein. Referentinnen: Initiative Stadtteilkultur Für den Inhalt und die Durchführung des Angebotes sind die Referentinnen verantwortlich. Tel. 0228 29 80 96 Fax 0228 92 58 333 Mail: nachbarschaftszentrum.brueserberg@dw-bonn.de www.nachbarschaftszentrum.info Weihnachtsschmuck_gestalten

Erfahren Sie mehr »

Faktencheck

18 Dezember von 19:00 - 21:00

Migrationsgesellschaft als Herausforderung und Chance für die Erinnerungskultur zu Nationalsozialismus und Shoa Dienstag, 18.12.2018, 19:00-21:00 Uhr MIGRApolis-Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, Bonn Referentin: Jutta Elsässer, Dozentin für Interkulturelle Kommunikation und Erwachsenenbildung an der Universität zu Köln Kontakt: Saman Haddad, Projektleitung MéllonPolis, haddad@bimev.de

Erfahren Sie mehr »
+ Exportiere angezeigte Veranstaltungen