Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Dezember 2017

Soziale Leistungen. Welche Leistungen stehen Geflüchtete nach ihrer Anerkennung zu?

12. Dezember 2017 von 18:30 - 20:30

Datum: Dienstag, 12.12.2017, 18.30-20.30 Uhr Ort: Quartiersbüro Neu-Tannenbusch, Chemnitzer Weg 3, 53119 Bonn Referentin: Saloua Mohammed (Migrationsberatung für Erwachsene Caritas Bonn) Inhalt: Sobald Geflüchtete ein Bleiberecht in Deutschland erhalten, ändert sich ihr Anspruch auf soziale Leistungen. Ähnlich wie bei den Leistungen für Asylbewerbern, können diese variieren. Saloua Mohammed von der Migrationsberatung der Caritas in Bonn wird Ihnen in dieser Veranstaltung mögliche Leistungen und Angebote, die erwachsenen Geflüchteten nach der Anerkennung zustehen, vorstellen. Anmeldung: erforderlich bis zum 05.12.2017 an heinzel@bimev.de, Teilnehmerzahl…

Erfahren Sie mehr »

Das Gesundheitssystem in Deutschland

12. Dezember 2017 von 18:30 - 21:30

Gerne weisen wir auf die mehrsprachige Veranstaltung für Geflüchtete zum Thema „Das Gesundheitssystem in Deutschland“ hin. Die Veranstaltung von NAVEND - Zentrum für Kurdische Studien e.V. findet am Dienstag, 12. Dezember, von 18.30 bis 21.30 Uhr im Saal der Evangelischen Studierendengemeinde Bonn in der  Königstraße 88 in der Bonner Südstadt statt. Anbei die Einladung in Deutsch, Englisch, Kurdisch und Arabisch zum Weitergeben! Mit freundlichen Grüßen Bundesstadt Bonn Stabsstelle Integration Altes Rathaus/Markt, 53111 Bonn Telefon +49 228 - 77 31 01…

Erfahren Sie mehr »

RASSISMUS IM ALLTÄGLICHEN SPRACHGEBRAUCH

14. Dezember 2017 von 17:00 - 18:00

Wie wir über Flüchtlinge Geflüchtete reden WANN? Donnerstag, 14. Dezember 2017, 17:00 - 18:00 Uhr WO? MIGRApolis-Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn MIT Prof. Dr. Rolf Kreyer (Professor für Sprachwissenschaft des modernen Englisch, Uni Marburg) ANMELDUNG Zur besseren Organisation bitten wir um Anmeldung: heinzel@bimev.de 0228-338 339 51 Christian van den Kerckhoff Geschäftsführer Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn Tel: 0228-33833911

Erfahren Sie mehr »

Miteinander gestalten, lernen und verstehen

15. Dezember 2017 von 10:00 - 16:00

Alt- und Neu-Bonner/innen aktiv für Willkommenskultur und Integration Freitag 15.12.2017 | 10.00 – 16.00 Uhr Ort: Café im MIGRApolis-Haus der Vielfalt Brüdergasse 16 –18 | 53111 Bonn DIE ALLTAGSKULTUR DER DEUTSCHEN Vorurteil oder Realität? Was macht „die“ Deutschen und das Leben in Deutschland aus? Was versteht man unter Fahrradkultur, geselliger Brauhaus-Kultur, Advents- und Weihnachtsmarkt-Kultur oder unter Kultur überhaupt? Gibt es echte deutsche Tugenden: Etwa Pünktlichkeit, Fleiß, Disziplin, Zuverlässigkeit? Wo liegen die Grenzen der Verständigung? Der Workshop widmet sich allgemeinen Vorurteilen…

Erfahren Sie mehr »

Das ´Türckenbüchlein` zur Zeit Luthers – Feindbilder gestern und heute

15. Dezember 2017 von 15:00 - 18:00

Freitag, 15. Dezember 2017, von 15 bis 18 Uhr im Gemeindehaus der Ev. Johannes-Kirchengemeinde in Bad Godesberg Sehr geehrte Damen und Herren, in Zeiten der Zuspitzung und Partikularisierung möchten wir, der Verein für Transkultulturelle Bildung - ANqA e.V. und die Evangelische Johannes-Kirchengemeinde, unterstützt durch die Stabstelle Integration, aktiv zur "Abrüstung von Feindbildern" und zur vorurteilsfreien Begegnung beitragen. Hierzu wollten wir die deutsch-türkischen Beziehungen und das Reformationsjubiläumsjahr als Anlass nehmen, das auch nach dem 31.10. noch nachklingen darf und soll. Eine klare…

Erfahren Sie mehr »

Internationale Frauenrunde

15. Dezember 2017 von 15:30 - 17:00

im Nachbarschaftszentrum Brüser Berg (NBB), Fahrenheitstr. 49, 53125 Bonn Die Internationale Frauenrunde lädt deutsche und ausländische Frauen aus aller Welt zu Gesprächen und zum Erfahrungsaustausch ein. Wer seine Heimat verlassen hat, fühlt sich oft fremd und alleine. Doch trotz kultureller Unterschiede gibt es viele Gemeinsamkeiten. In gemütlicher Atmosphäre wollen wir andere Länder und Kulturen kennenlernen, Gemeinsamkeiten entdecken, über gemeinsame Themen sprechen und neue Bekanntschaften schließen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Aktuelle Themen entnehmen Sie bitte dem Flyer! Lisa Graff…

Erfahren Sie mehr »

Anti-Rassismus-Training

18. Dezember 2017 von 19:00 - 21:00

Am Montag, 18.12.2017, von 19:00 - 21:00 Uhr im MIGRApolis-Haus der Vielfalt Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn MIT Joachim Engel (Institut für interkulturelle Kommunikation und Konfliktberatung Bonn) ANMELDUNG Zur besseren Organisation bitten wir um Anmeldung: heinzel@bimev.de 0228-338 339 51

Erfahren Sie mehr »

Weihnachtsseminar

22. Dezember 2017 von 17:00 - 20:00

EINLADUNG Wir laden Sie/Euch alle ganz herzlich zu unserem Weihnachtsseminar ein! Wir möchten mit Ihnen/Euch eine Reise machen, bei der wir gut ausgerüstet mit neuen positiven Glaubenssätzen in das neue Jahr 2018 starten können. Themen des Abends: • Negative und positive Glaubenssätze • Selbstliebe und Nächstenliebe • Vergebung und Dankbarkeit • Wünsche, Ziele und gute Vorsätze für das neue Jahr WANN?: Freitag, 22.12.2017 von 17 bis 20 Uhr WO?: MIGRApolis-Haus im 2. Obergeschoss, Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn Anschließend gibt es auch Kaffee, Tee und Kuchen und…

Erfahren Sie mehr »
Januar 2018

Worte statt Waffen: Disturbing the peace

10 Januar von 18:00 - 20:30

Filmvorführung mit anschließender Diskussion • Wann? Mittwoch, 10.01.2018, 18 Uhr (c.t.) • Wo? Hörsaal XVII, Uni Bonn Wir zeigen den Dokumentarfilm "Disturbing the Peace", der die israelisch-palästinensische Friedensinitiative Combatants for Peace, die 2017 für den Friedensnobelpreis nominiert war, begleitet. Die Gruppe setzt sich bereits seit 2006 für die friedliche und gewaltfreie Beilegung des Konflikts und die Beendigung der israelischen Besatzung in palästinensischen Gebieten ein. Der Film folgt den beeindruckenden Geschichten und Schicksalen ehemaligen Kämpferinnen und Kämpfer aus der israelischen Armee,…

Erfahren Sie mehr »

Interkulturelles Kommunikationstraining für Männer

12 Januar von 18:00 - 13 Januar von 17:00

am Freitag, 12. Januar 2018 von 18-21.30 Uhr und am Samstag, 13. Januar 2018 von 9.30-17 Uhr mit Frederik Lahmann und Sangita Popat Veranstaltungsort: Familienzentrum Siemensstraße, Siemensstraße 41, 53121 Bonn Wer kennt das nicht? Irgendwie hat man das Gefühl, der Andere missversteht einen „absichtlich“, weil er/sie was gegen braunhäutige hat, gegen Muslime hat oder gegen Dicke hat oder denkt, man sei vielleicht …... Oder man sagt etwas, denkt, man hat doch alles klar geäußert und dann stellt sich später heraus, dass…

Erfahren Sie mehr »
+ Exportiere angezeigte Veranstaltungen