Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Tannenbusch Grenzenlos: Lesung und Musik

23 August von 18:30 - 21:00

Der Autor Hıdır Eren Çelik stellt gemeinsam mit Martin Finke (Gitarre und Gesang) in der Stadtteilbibliothek Tannenbusch sein neues Buch vor:

Ich stehe vor deinen Toren – Gedichte zu Flucht, Vertreibung, Krieg und Frieden

Martin Finke spielt und singt poetische Lieder zu den Themen: Begegnung, Trauer, Zuversicht, Freude und Liebe.

Anschließend: Gespräch mit dem Autor und dem Musiker

Wann?: Mittwoch, 23. August 2017, um 18.30 Uhr
Wo?: Stadtteilbibliothek Tannenbusch, Oppelner Str. 128, 53119 Bonn

Veranstalter: Stadtteilbibliothek Tannenbusch in Kooperation mit: BIM e.V. / EMFA-Integrationsagentur  

Hıdır Eren Çeliks neuester Gedichtband ist eine Sammlung gesellschaftskritischer Gedanken, die sich als Poesie zu Wort verwandeln. Der Autor, der 1978 nach Deutschland kam, setzt sich mit seiner Poesie mit den Fragen unserer Gegenwart, wie Flucht, Vertreibung, Krieg und Frieden, kritisch auseinander. Der Autor will mit seiner Lyrik den Lesern Fragen stellen und ihnen zum Nachdenken verhelfen. Er lässt durch seine Lyrik den Leser von einer friedlichen, hoffnungsvollen und gerechten Welt träumen.

Martin Finke ist Musikpädagoge und Schulleiter im Bonner Norden. Seit einigen Jahren schreibt er Lieder, die sich in poetischen Texten mit vielen kleinen und großen Lebensthemen auseinandersetzen, wie z.B. Trauer, Liebe, Freude u.a.. Er will mit seinen nachdenklichen und humorvollen Liedern nicht belehren, sondern die Vielfalt und das Geheimnis des menschlichen Lebens wie ein „Fink auf einem Baum“ besingen.

Lesung_Tannenbusch_23_08_17

Details

Datum:
23 August
Zeit:
18:30 - 21:00