Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

…und sie lachen trotzdem

6 Februar von 19:00 - 27 März von 21:00

Fotoausstellung über die humanitäre Katastrophe, unter der die syrischen Flüchtlingskinder im Libanon, in Jordanien und in der Türkei leiden; ein Projekt der Initiative Licht im Dunkel von und mit Geflüchteten aus Syrien, Projektleitung: Lara Skeiker, Fotografien: Manar Bilal, Musik: Ayham Nabuti, Kuration: Philip Gondecki; gefördert durch das MIGRApolis House of Resources Bonn.

Eröffnung mit Vortrag und Musik: Dienstag, den 06.02.2018, um 19:00 Uhr

Öffnungszeiten für Ausstellungsbesuch mit Vorträgen und Filmvorführungen: Dienstag, den 20.02., 27.02., 06.03., 20.03. und 27.03.2018, jeweils von 18:00 bis 21:00 Uhr

Ort: Café (EG) im MIGRApolis-Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn

Ansprechpartnerin: Lara Skeiker, laraskeiker@gmail.com

Syrische Flüchtlingskinder_Foto von Manar Bilal

Syrische Flüchtlingskinder; Foto von Manar Bilal

Dr. Philip Gondecki
Projektleiter
MIGRApolis House of Resources Bonn

————————————————————

Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V.

————————————————————

Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn
Tel: +49(0)228 – 338 339 41
Mobil: 01520 – 864 38 04
E-Mail: gondecki@bimev.de

www.bimev.de / www.hor-bonn.de

Details

Beginn:
6 Februar von 19:00
Ende:
27 März von 21:00