Gedanken von Hıdır Eren Çelik

3. Juli 2018 | Kategorie: Literatur

Andenken

Ich zünde eine Kerze für die Leidenden dieser Erde,
die mit ihrem stummen Schrei uns nicht erreichen.
Unter dem Kerzenlicht werde ich meinen Frieden suchen,
in Gedanken an die Opfer des Krieges, der Armut und der Flucht
auf dieser Erde …

Verse zum Nachdenken

Lass Dich nicht durch mein Aussehen irreführen
Ich bin der, den Du suchst…
Ich bin Dein Nächster, der Mensch.
Bedenke!
Was Du unbedacht sagst, lässt Spuren hinter sich
Werde nicht Wächter über die Gerechtigkeit
Werde ein Beschützer der Gerechtigkeit
Ich stehe hier auf…
Lächele…
auf die sinkende Sonne,
die meine Haut streichelt.
Ich höre gern die Worte, die mich zum Träumen bringen.

Deine Nächste

Deine Nächste ist diejenige, die auf der Flucht ist
Dein Nächster ist derjenige, der vor Krieg flieht
Deine Nächsten sind Wir, die aus der Ferne kommen
Deine Nächsten sind Wir, die Deine Zukunft sind
Unsere Nächste bist Du…
Komm, trinken wir gemeinsam aus dem Brunnen der Würde
das Wasser, das in uns die Hoffnung weckt…
komm, essen wir gemeinsam, teilen wir unser Brot…

Kommentare sind geschlossen