Verschleiere die Sonne nicht

7. März 2019 | Kategorie: Literatur

Gedicht von Hıdır Eren Çelik

Verschleiert,
Verborgen,
Verdunkelt,
Versteckt hinter einem Stück schwarzen Stoff
die Sonne ihr Gesicht.
Ich suche vergebens das Sonnenlicht,
das sich in den lächelnden Augen der Kinder spiegelt.

Verhülle deine Schönheit nicht
vor der menschlichen Begeisterung,
die nichts anderes als Freude ist,
begehe keine Flucht vor menschlicher Freundschaft.
Nimm deinen Schleier weg,
zeige dein Gesicht,
damit ich dich sehe,
so wie ich dir mein Gesicht zeige.

Lass die Sonne nicht hinter dunklen Schleiern
verbergen,
mach dir die Erde nicht zur Hölle.

Wenn Du dich verschleierst,
versteckst,
verhüllst,
bleibt deine Schönheit uns verborgen.
Mach Dich nicht unsichtbar
vor uns Menschen,
denn die Erde ist unverhüllt schön und lebendig
mit ihren unbändigen Flüssen, Bergen und Ebenen,
ein Zuhause für alle Lebewesen.
Die Meere, die Kontinente verbinden,
strecken sich als blauer Horizont zwischen Himmel und Erde.
Aus der Erde erblühen Tulpen in Vielfalt – bunt –
flatternde Schmeterlinge tragen das Licht der Sonne.

Zeig deine Schönheit mit ihrer Vielfalt,
die sich in uns spiegelt….
Komm, nimm mit uns am Leben teil,
damit wir gemeinsam das Licht der Sonne
und die Schönheit der Natur wie strömende Flüsse
in uns fließen lassen – ohne Vorbehalte.

Bonn, 07.03.2019

Kommentare sind geschlossen