Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

KulturCafé

28 April von 11:30 - 14:00

Sonntag, 28. April 2019
11:30 – 14:00 Uhr

MIGRApolis-Haus der Vielfalt
Brüdergasse 16-18, Bonn

kulturcafe_2019_04

Der Dichter Hussein Habasch stellt seinen neuen Gedichtband „Afrin und das Lebewesen, das Mensch genannt wurde“ in Kurdisch-Deutsch und in Kurdisch-Englisch vor.

Wer Afrin und das Lebewesen, das Mensch genannt wurde liest, erfährt den Sinn der Notwendigkeit neugeboren zu werden in der Schönheit und Heiligkeit und wahrhaft Mensch zu werden“
—Stanley H. Barkan (Poet, Publisher, USA)

“In two languages that bridge the waters from Kurdistan to the English-speaking world, Hussein Habasch presents his view of what it means to be a Human. The words tear at the skin and sinew of the reader towards an epiphany for the soul that is both too beautiful for words and, at the same time, a modern searing revelation of the state of Man.”

—Stanley H. Barkan (Poet, Publisher, USA)

KulturCafe_28_04

 

Details

Datum:
28 April
Zeit:
11:30 - 14:00