Religion und Philosophie

Sieben Wochen ohne Kneifen: Zeig Dich! Impuls für die 6. Fastenwoche: Zeige deine Hoffnung! Sei zuversichtlich!

21. März 2018 | Von

von Dirk Voos Sie kamen nach Jericho. Und als er aus Jericho hinausging, er und seine Jünger und eine große Menge, da saß ein blinder Bettler am Wege, Bartimäus, der Sohn des Timäus. Und als er hörte, dass es Jesus von Nazareth war, fing er an zu schreien und zu sagen: Jesus, du Sohn Davids,

[weiterlesen …]



Sieben Wochen ohne Kneifen: Zeig Dich! Impuls für die 5. Fastenwoche

14. März 2018 | Von

Sei Du! Steh auch zu Deinen Fehlern! von Dirk Voos Da wurden Eva und Adam die Augen aufgetan, und sie wurden gewahr, dass sie nackt waren, und flochten Feigenblätter zusammen und machten sich Schurze. Und sie hörten Gott den HERRN, wie er im Garten ging, als der Tag kühl geworden war. Und Adam versteckte sich

[weiterlesen …]



Impuls für die 4. Fastenwoche: Steh zu Deiner Neugier!

8. März 2018 | Von

Sieben Wochen ohne Kneifen: Zeig Dich!  von Dirk Voos Neugier bedeutet laut Grimms Wörterbuch „die Gier, etwas Neues kennenzulernen“ und wenn heute auch weniger bewusst, „die Gier, eine Neuerung zu machen“ beides ist schon in der ganz alten biblischen Geschichte vom Paradies enthalten: Eine junge Frau möchte auch die einzig verbotene Frucht im Paradies probieren

[weiterlesen …]



Kneif Dich! Impuls für die 3. Fastenwoche: Zeig Deine Liebe!

28. Februar 2018 | Von

von Dirk Voos „Als er [Jesus] in Betanien war im Hause Simons des Aussätzigen und saß zu Tisch, da kam eine Frau, die hatte ein Alabastergefäß mit unverfälschtem, kostbarem Nardenöl, und sie zerbrach das Gefäß und goss das Öl auf sein Haupt. Da wurden einige unwillig und sprachen untereinander: Was soll diese Vergeudung des Salböls?

[weiterlesen …]



Seelsorgeberatung

23. Februar 2018 | Von

Pfarrer Dirk Voos mittwochs von 14.00 bis 16.00 Uhr und nach Vereinbarung MIGRApolis-Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, Bonn +49 228 69 74 91 +49 1520 631 27 40 d.voos@bonn-evangelisch.de  



Kneif Dich!: Impuls für die 2. Fastenwoche: Zeig Mitgefühl!

21. Februar 2018 | Von

von Dirk Voos „Es war ein Mensch, der ging von Jerusalem hinab nach Jericho und fiel unter die Räuber; die zogen ihn aus und schlugen ihn und machten sich davon und ließen ihn halb tot liegen. Es traf sich aber, dass ein Priester dieselbe Straße hinabzog; und als er ihn sah, ging er vorüber. Desgleichen

[weiterlesen …]



Zeig dich! – Sieben Wochen ohne Kneifen

14. Februar 2018 | Von

von Dirk Voos Die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern ist im Christentum traditionell eine Fastenzeit. Fasten ist jedoch nicht nur die völlige oder teilweise Enthaltung von Speisen, Getränken und Genussmitteln über einen bestimmten Zeitraum hinweg. Es kann auch der bewußte Verzicht auf bestimmte Genussmittel wie Alkohol, Zigaretten, Süßes oder Anderes sein, um festzustellen, ob man

[weiterlesen …]



Jahreslosung 2018

8. Januar 2018 | Von

Gott spricht: Ich will den Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst. (Offb 21,6) Von Pfarrer Dirk Voos Zum Leben braucht jeder Mensch Wasser. Deshalb hat am 28. Juli 2010 die Generalversammlung der Vereinten Nationen anerkannt, dass „das Recht auf sauberes Trinkwasser und Sanitärversorgung ein Menschenrecht ist“. Trotzdem haben fast 700 Millionen Menschen

[weiterlesen …]



Café Nachbarschaft – Ein Weg zur Integration

6. Juli 2017 | Von

                      Fotos © Evelyn Bischoff Seit dem 5. September 2016 öffnet die Evangelische Kirchengemeinde Hardtberg, jeweils Montags von 16.00 bis 18.00 Uhr, im Gemeindezentrum der Matthäikirche das „ Café Nachbarschaft“. Ein Besucher schnuppert schon im Foyer, dass es verführerisch nach Kaffee duftet. Im Café summt ein vielsprachiges Stimmengewirr. Menschen verschiedener Herkunft sitzen zusammen an Thementischen.

[weiterlesen …]



Islamischer Religionsunterricht in Deutschland – Ein staatskirchenrechtlicher Konflikt

30. Januar 2017 | Von
SONY DSC

Foto: Michelle Eickmeier Von Michelle Eickmeier In der Bundesrepublik Deutschland leben derzeit ca. 3,8 bis 4,3 Millionen* islamische Religionsangehörige. In Anbetracht dieser Zahl erscheint es von hoher Relevanz, dass für die schulpflichtigen Kinder darunter ein dem christlichen Religionsunterricht verfassungsrechtlich gleichwertig geregelter islamischer Religionsunterricht eingeführt wird. Nicht nur, weil der Religionsunterricht zu den sog. res mixtae,

[weiterlesen …]