Feuilleton

NARRATIONEN IN BEWEGUNG: DEUTSCHSPRACHIGE LITERATUR UND MIGRATION

19. März 2019 | Von

von Margarita Blanco Hölscher, Christina Jurcic (Herausgeber), Axel Dunker, Leopold Federmair, Marisa Siguan Boehmer, Leopoldo Domínguez Macías, Giorgia Sogos, Olga García García, Isabel García Adánez, Gesa Singer, Dolors Sabaté Planes, Francisca Roca Arañó, Carmen Gómez García, Olga Hinojosa Picón, Rolf-Peter Janz, Irina Ursachi (Mitwirkende)                      

[weiterlesen …]



Stefan Zweig in Deutschland: Der wissenschaftliche Beitrag von Frau Dr. Giorgia Sogos

7. März 2019 | Von

Rezension von Viktoria Malassa (Journalistin) In den letzten Jahren sieht der Name Stefan Zweig in Deutschland endlich ein neues Licht. Er erlebt genauer eine Phase der Wiederentdeckung, die seinem literarischen Schaffen einen Sinn von Gerechtigkeit und Würde gibt. Diese Wende erweist sich neulich in der öffentlichen Meinung zum Beispiel mit dem Erscheinen des Films „Vor

[weiterlesen …]



Verschleiere die Sonne nicht

7. März 2019 | Von

Gedicht von Hıdır Eren Çelik Verschleiert, Verborgen, Verdunkelt, Versteckt hinter einem Stück schwarzen Stoff die Sonne ihr Gesicht. Ich suche vergebens das Sonnenlicht, das sich in den lächelnden Augen der Kinder spiegelt. Verhülle deine Schönheit nicht vor der menschlichen Begeisterung, die nichts anderes als Freude ist, begehe keine Flucht vor menschlicher Freundschaft. Nimm deinen Schleier

[weiterlesen …]



EMFA (Hg.) – Behinderung und Krankheit im Kontext von Migration und Flucht

25. Februar 2019 | Von

Dimensionen und neue Wege der Selbsthilfe und Beratung Tagungsreferate und weitere Fachbeiträge 94 S., Broschur, 1. Auflage 2019 ISBN 978-3-945177-66-2 Schutzgebühr € 10,- Ziel sollte es sein, jedem Menschen, unabhängig von Herkunft, Religion, Kultur und Lebensweise, Teilhabe, gute Gesundheit, Hilfe bei Behinderung(en) und menschenwürdige Versorgung im Alter zu ermöglichen. Hierzu ist es notwendig, die Strukturen

[weiterlesen …]



Kurdische Migrant_innen in Deutschland

25. Februar 2019 | Von

Neues Buch von Kenan Engin Trotz der rasch zunehmenden Zahl der kurdischen Migrant_innen (über 1 Million) in Deutschland sind die wissenschaftlichen Auseinandersetzungen im Fachdiskurs über die Fluchtursachen, Fluchtwege und die Folgen der Flucht sowie die Sozialisationsprozesse der kurdischen Migrant_innen in Deutschland rar. Insbesondere sind empirische Forschungen zum Thema kurdische Migration in Deutschland kaum anzutreffen. Die

[weiterlesen …]



Kapitäninnen der Freiheit

26. November 2018 | Von

Michaela Steinbrück hat in ihrer szenischen Lesung „Kapitäninnen der Freiheit“ am 23. November 2018 die Rolle der griechischen Frauen im Freiheitskampf gegen das Osmanische Reich sowie gegen die deutsche Besatzung im Zweiten Weltkrieg dargestellt. Das Publikum war begeistert und hofft, dass das Format der szenischen Lesung in der nächsten Zeit nochmals angeboten wird.    

[weiterlesen …]



Wir miteinander – Begleitbuch zum Projekt

12. November 2018 | Von

Hıdır Çelik (Hg.)  Wir miteinander Neue Impulse im christlich-islamischen Dialog Fotografien von Ulrich Püschmann mit Texten v on Hıdır Çelik und Pfarrer Dirk Voos (Theol. Begleitung) 78 S., 1. Auflage 2018 24 x 21 cm, Softcover  ISBN 978-3-945177-65-5 Schutzgebühr € 10,00Im Rahmen des Projekts »Wir miteinander« werden in regelmäßigen Abständen aktuelle Bild-Text-Essays zum christlich-islamischen Dialog

[weiterlesen …]



Neuerscheinung im Free Pen Verlag

10. Oktober 2018 | Von

Joël Agnigbo, Stolpersteine auf dem Weg zur Freiheit Von der Kolonisation Afrikas zur Migration 134 S., 1. Auflage 2018, kartoniert ISBN 978-3-945177-64-8 € 12,- Warum ist es den europäischen Kolonialisten trotz des Widerstands gelungen, auf den afrikanischen Kontinent einzudringen, und den abertausenden Afrikanern, die zur Zeit sich auf den gefährlichen Weg nach Europa machen, gelingt

[weiterlesen …]



Aleppo

17. September 2018 | Von

Gedicht von Bernd Heinz Kämper Ich träumte an einem milden Sommerabend von roten Lippen, als ob sie bluten könnten, vom Grauen einer Nacht, die mir des Himmels Sternen-Meer geöffnet. So flog ich davon durch finstere Welten ausgelebter Opfer, verwest in Bombenkratern und Schutthalden, sah lautlos klagende Mütter, betend gebeugt über tote Kinder. Durchträumte ausgehöhlte Gräber,

[weiterlesen …]



Dein Glaube

17. September 2018 | Von

Gedicht von Hıdır Eren Çelik Dein Glaube Mein Glaube Unser Glaube Gibt uns Halt im Leben. Der Glaube macht uns glücklich und traurig zugleich. Jeder Mensch hat einen Glauben, an dem er sich festhält. Wir wissen nicht, ob es derselbe Gott ist, der uns Kraft gibt. Wenn Gott eine höhere Macht ist, dann ist er

[weiterlesen …]