Aktuelle Themen

News

Interkulturelle Woche eröffnet

Mit einer gut besuchten vielfältigen Feier wurde am 14. September 2018 im MIGRApolis-Haus die diesjährige Interkulturelle Woche eröffnet. Nach einer Ansprache von Dr. Hidir Celik, dem Leiter der EMFA / Integrationsagentur, bestand für die BesucherInnen

[weiterlesen …]

Tag1 (181.4)

Ferienfreizeit „Endlich Sommer“

Bericht von Lisa Beisheim In der Woche vom 13.08.2018 – 17.08.2018 fand wieder die alljährliche Kinderferienfreizeit der Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit – EMFA – statt. Das im Vorfeld von Silke Hansen, der Koordinatorin Flüchtlingsarbeit für

[weiterlesen …]

„Tag der Kippa“ in Bonn

Foto: Hidir Celik Hunderte Bonner Bürger haben sich mit dem jüdischen Professor Yitzhak Melamed nach dem antisemitischen Angriff auf ihn in der vergangenen Woche im Bonner Hofgarten solidarisiert. Sie versammelten sich am 19. Juli auf

[weiterlesen …]

Allgemein

Nikolaus besuchte das MIGRApolis-Haus

Am 10. Dezember 2018 fand die Weihnachtsfeier der EMFA / Integrationsagentur statt. Eingeladen waren, neben den MitarbeiterInnen, Engagierte in der Migrationsarbeit sowie Geflüchtete. Auch der Nikolaus fand den Weg zu uns und beschenkte die Anwesenden.

[weiterlesen …]

Projekte

Projekt „Selbstlernzentrum“ gestartet

Am 16. Juli 2018 begann unter der Leitung von Dipl.-Päd. Barbara Schlüter das Projekt „Selbstlernzentrum für Geflüchtete“. Jeden Montag zwischen 14 und 16.30 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, sich selber fortzubilden und sich beruflich zu

[weiterlesen …]

Interkulturelles

164 Staaten verabschieden Migrationspakt

Am 10. Dezember 2018 unterzeichneten 164 Staaten auf einer Konferenz in Marrakesch (Marokko) den UN-Migrationspakt. Ziel der Vereinbarung ist es, legale Migration zu erleichtern, gleichzeitig die illegale zu bekämpfen. Es werden 23 Ziele für eine

[weiterlesen …]

Feuilleton

Kapitäninnen der Freiheit

Michaela Steinbrück hat in ihrer szenischen Lesung „Kapitäninnen der Freiheit“ am 23. November 2018 die Rolle der griechischen Frauen im Freiheitskampf gegen das Osmanische Reich sowie gegen die deutsche Besatzung im Zweiten Weltkrieg dargestellt. Das

[weiterlesen …]