Alle Beiträge dieses Autors

Wer Skrupel hat, ist selber schuld

14. Juni 2017 | Von

Wie die Ware Mensch über die Grenzen transportiert wird Rezension von Marion Rissart Ob es verwerflich ist, Menschen statt Gemüse zu transportieren, ist immer eine Frage der Perspektive: Für die einen sind es Kriminelle, die sich an der Not dieser Menschen bereichern und dabei das dicke Geschäft wittern. Für die anderen dagegen bietet der Transport

[weiterlesen …]



„Stefan Zweig, der Kosmopolit“ von Giorgia Sogos

29. Mai 2017 | Von

Studiensammlung über seine Werke und andere Beiträge. Eine kritische Analyse „Stefan Zweig, der Kosmopolit“ umfasst Giorgia Sogos’ Studien und Aufsätze über Stefan Zweig und sein Werk, die auf zahlreichen internationalen Symposien als Vorträge gehalten wurden und während der Arbeit an ihrer Promotion an den Universitäten in Bonn und Florenz entstanden sind. In diesen Studien, die

[weiterlesen …]



STELLENAUSSCHREIBUNG

29. Mai 2017 | Von

Das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM e.V.) wurde 1995 mit dem Ziel gegründet, Migranten zu unterstützen, sie zu integrieren und mit der Gesellschaft in den Dialog zu bringen. Dazu führt das BIM eine Reihe von Integrationsprojekten durch, betreibt Migrationsforschung und bietet interkulturelle Veranstaltungen an. Seit 2010 führen wir sozialpädagogische Familienhilfen im Auftrag

[weiterlesen …]



Praktikum im Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V.

24. Mai 2017 | Von

Das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. wurde 1995 gegründet, um die Geschichte, Ursachen und Auswirkungen der Migration zu erforschen, um sich mit der Realität der Zuwanderung in unserer Gesellschaft auseinanderzusetzen und um zu Problemlösungen beizutragen. Gleichzeitig waren und sind die Förderung des interkulturellen Lernens und der interkulturellen Bildung von Beginn an

[weiterlesen …]



Der Terror hat wieder zugeschlagen – Er wird uns aber nicht besiegen

24. Mai 2017 | Von

Wir trauern mit den Familien und Freunden der Opfer des Terroranschlages in Manchester am 22. Mai 2017. Die Kinder und Jugendlichen, die in Freiheit den Liedern von Ariana Grande lauschen wollten, wurden Ziel der Gewalt. Die Terroristen können und werden uns nicht besiegen. Denn wir sind stärker durch unseren Glauben an Freiheit und Mitmenschlichkeit! Wir

[weiterlesen …]



Sommeruni an der Hochschule Koblenz – Projekt für geflüchtete Frauen im Ingenieurwesen

23. Mai 2017 | Von

Das Projekt: „Frauen in MINT – Neue Chancen für weibliche Flüchtlinge“ bietet: • Seminare in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik • Informationen und Veranstaltungen • Begleitung durch Studentinnen der Hochschule • Praktikum in einem Unternehmen Unser Ziel ist es, geflüchteten Frauen den Zugang zu einem Studium an einer deutschen Hochschule, insbesondere an der Hochschule Koblenz,

[weiterlesen …]



German Diasporic Experiences. Identity, Migration and Loss

15. Mai 2017 | Von

Rezension von Giorgia Sogos Die Diaspora der deutschsprachigen Völker hat sich im Lauf der Jahrhunderte in einem so riesigen geographischen Raum entfaltet, das nicht nur Europa, sondern auch die anderen Kontinente betroffen hat. Mit der deutschen Minderheit in der Welt und den verschiedenen Aspekten dieser Migration hat sich die internationale Tagung unter dem Titel „Diaporas Experiences:

[weiterlesen …]



Hıdır Çelik für Nationalen Integrationspreis nominiert

11. Mai 2017 | Von

Dr. phil. Hıdır Çelik, Vorsitzender des Bonner Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V., Vorsitzender der Stiftung für akademischen Austausch in Europa und Leiter der Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn (EMFA / Integrationsagentur) wurde für den Nationalen Integrationspreis des Bundeskanzleramtes 2017 nominiert. Hıdır Çelik wurde von der Dachorganisation der Alevitischen Gemeinde Deutschland (AABF) mit

[weiterlesen …]



„Die Macht des Schreibens“ von Giorgia Sogos

11. Mai 2017 | Von

Giorgia Sogos hat eine Rezension zu dem Band von Hidir Eren Celik „Ich stehe vor deinen Toren“ geschrieben. Sie wurde soeben auf dem Portal „Beueler Extradienst“ veröffentlicht. Das Wort als friedliches Mittel für die Menschlichkeit  



Initiative Weißes Kaninchen

9. Mai 2017 | Von

“Zu Fuß durch die Stadt” – Die Stadt-Rallye der besonderen Art Ein spannendes Spiel auf den Straßen von Bonn für Erwachsene und Kinder, für Teams und Familien. Lösen Sie Rätsel, die Sie durch die Bonner Innenstadt führen werden. Aktive Erholung, ein bisschen Abenteuer im Alltag. Das Thema des Teamspiels ist „Die Geheimnisse 7 märchenhafter Orte“

[weiterlesen …]